Am Donnerstag ging es schon früh los, wir holten das Schwarze Korps ab, denn wir mussten pünktlich um 9.00 Uhr am Rathaus sein. Nach dem Fahneneinmarsch holten wir den Scheibenkönig 2008 Holger Alvermann ab. Danach marschierten wir durch den Ort zum Königsfrühstück in das Schützenhaus. Abends um 18.00 Uhr war die Königsproklamation, auf der auch unser Königspaar Sarah-Christin und Frederik proklamiert wurde. Wir brachten den Scheibenkönig 2009 Andreas Pehl in sein Quartier, wo auch wir unser Quartier haben. Nachdem die Gilde abmarschiert ist, ließen wir den Abend gemütlich bei einer Cola (Bierchen) ausklingen.

Am Freitag hatten wir frei, wir brauchten nicht marschieren.

Samstag (Kinderschützenfest) holte eine kleine Gruppe von uns, das Kinderkönigspaar 2008 bei Hartmut Cordes ab. Der Hauptzug holte das Jägercorps ab. Wir trafen uns um 14.00 Uhr auf dem Domänenplatz und holten die Kinder ab. Dann marschierten wir ins Kloster um das Kinderkönigspaar 2008 zu verabschieden. Anschliesend marschierten wir zum Schützenplatz, auf dem die Spiele für die Kinder schon bereitstanden. Abends brachten wir dann das neue Kinderkönigspaar 2009, Miriam Gerke und Pascal Kulas nach Hause. Nach kurzem Aufenthalt marschierten wir zum Schützenplatz zurück. Um 19.00 Uhr trafen wir uns zum Grillen in unserem Quartier, um einen lustigen Abend zu erleben.

Am Sonntag (Lustiger Sonntag) holten wir das Schwarze Korps vom U-Boot-Essen ab. Um 13.00 Uhr trafen wir uns mit der Gilde und den Gastgilden vor dem Rathaus. Es ging mit einem großen Ummarsch zum König und dann zum Schützenplatz. Nachmittags spielten wir in Meyers Eck noch drei Märsche und dann war Feierabend für uns.

Auch der Spielmannszug wünscht dem Scheibenkönig 2009 Andreas Pehl alles Gute mit einem dreifachem "Gut Spiel".