Jägercorps v. 1852

Corpsmeisterschaft 2022 des Jägercorps der Schützengilde Ebstorf

Am Samstag, dem 14. Mai 2022 fand die Corpsmeisterschaft des Jägercorps sowie das Schießen um den Damen-Pokal, den Werner Rieger-Pokal und den Otto-Meyer-Pokal auf dem Schießstand statt. Leider konnte Hauptmann Joachim Meyer konnte lediglich 26 Teilnehmer begrüßen. Dies ist bedauerlich. Die Corpsführung hatte nach der langen Coronapause mit mehr Beteiligung gerechnet.


Hauptmann Meyer gab nach der Begrüßung noch bekannt, dass Marc Schmidt den Antrag auf Aufnahme in das Jägercorps gestellt hat. Bei der anschließenden Abstimmung wurde seine Aufnahme einstimmig beschlossen. Dieses Votum wird nun der Gildeführung übermittelt. Nach der Bekanntgabe einiger Regularien durch den Schießunteroffizier Martin Dressler begann das Schießen um die Corpsmeisterschaft und das Ermitteln der Besten beim Damen-Pokal, beim Werner-Rieger-Pokal und beim Otto-Meyer-Pokal.



Nachdem um 17.00 Uhr der letzte Schuss gefallen war, wurde Leckeres vom Grill angeboten. Hauptmann Meyer ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen und bereitete mit Unterstützung durch seine Ehefrau Andrea die Steaks und Würste am Grill. Nach den teilweise spannenden Wettkämpfen war der Appetit groß, daher hatten die beiden Grillmeister viel zu tun. Es war festzustellen, dass es sehr wohlschmeckend war.



Nachdem sich alle gestärkt hatten, wurde die Siegerehrung durchgeführt. Hauptmann Meyer gab bekannt, dass wiederum Brigitte Lüllau den Damen – Pokal errungen hatte. Die Ehrenscheibe konnte Dominik Dreßler erringen. Beim Schießen um den Werner-Rieger-Pokal war Heinz-Georg Degner der Beste.


Zum Corpsmeister in der Gruppe 1 schoss sich Christoph Meyer, in der Gruppe 2 gelang dies Bernd Kruskop und in der Gruppe 3 war Jürgen Schankat der Sieger.


Den Jägerpokal gewann Hans-Peter Kötke. Den Kampf um den Jägerpokal konnte ebenfalls Heinz-Georg Degner für sich entscheiden. Den neu gestifteten Otto-Meyer-Pokal konnte Hans-Peter Kötke erringen.


Nach der Siegerehrung saß man noch lange in kleiner, aber gemütlicher Runde beisammen.