April-Joppenschoppen bei Frühlingswetter

Es war das erste wettermäßig echte Frühlingswochenende, nur genau eine Woche nachdem die Osterfeuer nach mehreren Zentimetern Neuschnee kaum zu entzünden waren, an dem bei Temperaturen nun um die 20 Grad mehr als zwei Dutzend Besucher den Weg in den Schießstand zum zweiten Joppenschoppen, dem monatlichen Wertungsschießen des Joppen-Korps der Ebstorfer Schützengilde, gefunden haben. Auch der vom ehemaligen zweiten Gildeherrn Peter Nestler initiierte Veteranen-Stammtisch wurde dabei wieder gut angenommen. 19 Teilnehmer haben an diesem Tag letztlich auch das Gewehr in die Hand genommen und um einen der Schießpreise des Tages gerungen. Tagessieger wurde dabei Lars-Holger Kirks mit 98 Ring, den Klaus-Zirn-Pokal errang mit 47 Ring Veikko Nitzsche. Die Ehrenscheibe ging für einen 85,6 Teiler an Carsten Voss vor Thorsten Struss mit einem 117,2 Teiler. Auf den Pokalplätzen zwei und drei folgten Andreas Pehl mit einem 172,7 Teiler und Sebastian Schönrock mit einem 225,5 Teiler. Den Sonderpreis auf die Glücksscheibe konnte ebenfalls Andreas Pehl für sich verbuchen und sich damit über ein Glas Heidehonig für den Frühstückstisch freuen.

JoScho 07.04.2018 b

JoScho 07.04.2018 a