April-Joppenschoppen bei "grün/gelbem Wetter"

Es war ein wettermäßig echtes Frühlingswochenende, an dem sich bei Temperaturen knapp unter 20 Grad die Natur in noch jungem Grün und Gelb, den Farben des Joppen-Korps der Ebstorfer Schützengilde, präsentierte. Zwei Dutzend Besucher fanden trotz oder gerade wegen des schönen Wetters den Weg in den Schießstand zum zweiten Joppenschoppen des Jahres, dem monatlichen Wertungsschießen der Joppen.

JoScho 06042019 a

19 Teilnehmer haben an diesem Tag letztlich auch das Gewehr in die Hand genommen und um einen der Schießpreise des Tages gerungen. Tagessieger wurde dabei Andreas Pehl mit 97 Ring, den Klaus-Zirn-Pokal errang mit 48 Ring Rainer Kerber. Die Ehrenscheibe ging für einen 193,0 Teiler an Carsten Voss, die Pokale teilte sich Familie Klindtwort: Calvin Klindtwort errang mit einem 255,8 Teiler den 2. Platz und lag damit knapp vor Vater Ingo Klindtwort mit einem 284,6 Teiler. Den Sonderpreis auf die Glücksscheibe für diesen Tag hat der Schießleiter österlich ausgesucht und sich nach anfänglicher Idee eines Sacks Eierbrikett doch für eine Flasche Eierlikör entschieden, die schließlich der derzeit älteste aktive Schütze Wolfgang Pehl als Gewinner zumindest zum Teil mit nach Hause nehmen konnte.

JoScho 06042019 e

JoScho 06042019 b

JoScho 06042019 c

JoScho 06042019 d