Schlachteessen des Jägercorps am 8. Februar 2019

Am 08.02 2018 fand das traditionelle Schlachtessen des Jägercorps der Schützengilde Ebstorf  im Gasthaus Lüllau statt. Auf Wunsch der jüngeren Jäger wurde auch in diesem Jahr wieder Currywurst mit Pommes angeboten.

Hauptmann Joachim Meyer konnte 52 Jäger, Gäste und Freunde des Jägercorps  begrüßen. Er freute sich über die zahlreichen Gäste und begrüßte besonders Gildemajestät Lars - Holger Kirks mitseiner Familie. Leider musste Hauptmann Meyer aber feststellen, dass sehr wenig aktive Jäger anwesend waren. Abschließend dankte er Hans-Joachim Lüllau für die Vorbereitung des Schlachtessens.

Jaeger Schlachteessen 2019 b

Jaeger Schlachteessen 2019 c

Jaeger Schlachteessen 2019 d

Das Essen war sehr reichlich und geschmacklich sehr gut. Bei Mett, Wellfleisch, Leberwurst, Rotwurst, Zwiebelwurst, diversen Brotsorten und leckerer Brühe wurden die Gaumen der Anwesenden verwöhnt. Alle Anwesenden achteten an diesem Abend nicht auf Kalorien und Fettanteil, sondern genossen die angebotenen Speisen mit großem Appetit.

Jaeger Schlachteessen 2019 e

Nach dem Essen spendierte Major Otto Meyer den Anwesenden etwas Besonderes. Er brachte ein Flasche Jägerkorn aus seinem Keller mit. Dieser Jägerkorn wurde beim Tag der Jäger im Jahr 1984 kreiert. Der verstorbene ehemalige Corpsbruder und Weinhändler Joachim Meyer hatte auf Anregung von Major Meyer diesen besonderen Schnaps hergestellt. Den Anwesenden schmeckte dieses Getränk sehr gut. Leider ist es nicht mehr verfügbar, da das Rezept nicht mehr vorhanden ist. Viele erinnerten sich an die Fahrt im Jahre 1984. So ist es verständlich, dass es viel Gesprächsstoff  gab und viel gelacht wurde. Es wurde auch auf die 1. Corpsversammlung am 01.03.2019 um 19.30 Uhr hingewiesen. Hauptmann Meyer äußerte die Hoffnung, dass nahezu alle Jäger  an dieser Corpsversammlung teilnehmen werden.