Gildefoto und Jubiläumsparty zum 725-jährigen Bestehen der Schützengilde

Der wichtigste Tag des Jahres (neben dem Schützenfest) war für die Gildebrüder der 17. Mai 2014, denn es galt das 725-jährige Jubiläum der Ebstorfer Schützengilde gebührend zu feiern!

Am späten Nachmittag stand zunächst ein Gruppenfoto aller Gildebrüder in voller Uniform auf der Agenda, erstmals wieder seit fast einem Vierteljahrhundert. Unter den Augen zahlreicher Schaulustiger hatten der Fotograf Horst Lüdeking aus Lüneburg und Gildehauptmann Uwe Beecken zeitweise ihre Mühe, die über 150 erschienenen Schützen in Positur zu bringen.

Nach dem Foto ging es schnell nach Hause, Uniform aus, Zivil an und die Partnerin an die Hand genommen, denn am Abend feierten die Schützen in zwangloser Atmosphäre im Schützenhaus ihr Jubiläum. Nach einem reichhaltigen Essen, wie immer perfekt vom Schützenhauswirt Olli Brink, wurde noch bis zum Morgengrauen das Tanzbein geschwungen, gleichsam als Testlauf für das Schützenfest in wenigen Wochen.